Intelligente Wärme. Sauberer Strom.

Brennstoffzellensysteme von HEXIS kombinieren
Spitzentechnologie mit umweltschonender Effizienz.

Die zunehmende Bedeutung nachhaltiger Energieversorgung

 

Fossile Energieträger sind eine endliche Ressource. Deshalb hat sich in der Debatte um die sinnvollste und verantwortungsvollste Art der Energieversorgung die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Bereitstellung von Energie nachhaltig und ökologisch sein sollte.

 

Zur Schonung von Ressourcen und Umwelt muss die vorhandene Energie deshalb zukünftig mit höchster Effizienz genutzt werden, um so die Verluste bei der Energiewandlung so gering wie möglich zu halten. In zahlreichen Ländern unterstützen bereits entsprechende Gesetze und innovationsfördernde Massnahmen die Forschung und Entwicklung im Bereich der nachhaltigen Versorgung mit Energie.

 

Zu einer der favorisierten Technologien für Einfamilienhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser könnte sich dabei die Wärme- und Stromversorgung mit Brennstoffzellen entwickeln. Da mehr als 40 Prozent der in Europa eingesetzten Endenergie auf den Gebäudebereich entfallen und rund 85 Prozent davon dem Heizwärmebedarf sowie der Warmwasserbereitung zuzurechnen sind, liegt im Einsatz neuster verfügbarer Technologien erhebliches Energie-Sparpotenzial.

01/04/2018

Weiterentwicklung des Marktes für stationäre Brennstoffzellen mit PACE

PACE ist ein von der Europäischen Kommission im Rahmen von Horizon 2020 gefördertes Projekt. Viessmann ist Teil des Konsortiums, dass insgesamt 2650 Brennstoffzellen-System… Mehr

Galileo 1000 N wurde erfolgreich vermarktet.

Alle Galileo haben ihren Kunden gefunden. Der Nachfolger von Galileo wird derzeit entwickelt und später über die bekannten Viessmann-Vertriebswege vermarktet. Doch bereits heute bietet Viessmann ein sehr attraktives und zuverlässiges Brennstoffzellen-Heizgerät an.Vitovalor 300-P

Studie und Fachreihe

Mit Studie und Fachreihe mehr erfahren.

Produktbroschüre Galileo  Download Lösungsbeispiel Galileo 1000 N
> Studie  > Fachreihe