Intelligente Wärme. Sauberer Strom.

Brennstoffzellensysteme von HEXIS kombinieren
Spitzentechnologie mit umweltschonender Effizienz.

 

Weiterführende Links

 

Unter der nachfolgenden Auswahl von Links finden Sie weitere Informationen und Details zu den Partnern und Themen von HEXIS.

 

Viessmann Group
Viessmann engagiert sich intensiv für die hoch-effiziente Brennstoffzellen-Technologie. Das Brennstoffzellen-Heizgerät Vitovalor 300-P wird bereits über den Viessmann-Vertrieb angeboten. Das zukünftige SOFC-basierte Brennstoffzellen-System können Kunden bald bei Viessmann beziehen.

 

Projekt PACE
Im Rahmen des 8. Rahmenforschungsprogramms der Europäischen Kommission (Horizon 2020) wurde als Leitprojekt für die stationäre Brennstoffzellen-Anwendung das Projekt PACE gestartet. Dieses Förderprogramm ist der Nachfolger von ene.field und ermöglicht Viessmann unter anderem, seine Brennstoffzellen-basierten Produkte attraktiver anzubieten. Weitere Informationen auch unter www.fch.europe.eu

 

This project has received funding from the Fuel Cells and Hydrogen 2 Joint Undertaking under grant agreement No. 700339. This Joint Undertaking receives support from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme and Hydrogen Europe and N.ERGHY.

 

Zukunft Erdgas
Die Initiative der deutschen Gaswirtschaft setzt sich für bezahlbaren Klimaschutz ein und informiert über die Potenziale, die ERDGAS für die Energiewende und deren Energiemix der Zukunft bietet:  Als Partner der Erneuerbaren, als regenerative Energie und als System-Lösung zwischen den Sektoren.

 

NOW Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie
Die NOW Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH koordiniert und steuert Marktvorbereitungsprogramme für Produkte und Anwendungen aus dem Technologiefeld Wasserstoff, Brennstoffzelle und batterieelektrische Antriebe. Informationen zum Praxistest callux sind ebenfalls hier zu finden.

 

Initiative Brennstoffzelle (IBZ)
Die Initiative Brennstoffzelle (IBZ) ist das Kompetenzzentrum für Brennstoffzellen-Heizgeräte in der Hausenergieversorgung. Gemeinsam engagieren sich führende Unternehmen der Energiewirtschaft, namhafte Gerätehersteller, die Deutsche Energie-Agentur sowie die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) für die innovative Technologie.  

 

 

01/04/2018

Weiterentwicklung des Marktes für stationäre Brennstoffzellen mit PACE

PACE ist ein von der Europäischen Kommission im Rahmen von Horizon 2020 gefördertes Projekt. Viessmann ist Teil des Konsortiums, dass insgesamt 2650 Brennstoffzellen-System… Mehr

Galileo 1000 N wurde erfolgreich vermarktet.

Alle Galileo haben ihren Kunden gefunden. Der Nachfolger von Galileo wird derzeit entwickelt und später über die bekannten Viessmann-Vertriebswege vermarktet. Doch bereits heute bietet Viessmann ein sehr attraktives und zuverlässiges Brennstoffzellen-Heizgerät an. Vitovalor 300-P

Studie und Fachreihe

Mit Studie und Fachreihe mehr erfahren.

Produktbroschüre Galileo  Download Lösungsbeispiel Galileo 1000 N
> Studie  > Fachreihe